top of page

Wir öffnen wöchentlich unseren Hofladen und sind am Luzerner Markt am Samstag.

Und ein paar ausgewählte Produkte findet man im Online-Hofladen.

Unser Gemüse reist jeden Samstag Morgen früh mit uns nach Luzern in die Stadt. In grünen Kistchen gestapelt kommt Peperoni und Co auf dem Helvetiaplätzli auf dem Bio Markt an. Schon bald ist es soweit und die ersten Marktbesucher, altbekannte und neue Gesichter, kaufen von unserem bunten Sortiment ein. Ein Genuss! Wir vom Biohof Chrutig sind ebenso am Stand, wie auch eine Schar von geübten Markthelfern, Hand in Hand beraten und bedienen wir dich. Wir freuen uns dich am Samstag Morgen in Luzern anzutreffen.

Biohof-Chrutig-Demeter-Gemuese-Luzern-Eventraum-Seetal63-20231103.jpg
Biohof-Chrutig-Demeter-Gemuese-Luzern-Eventraum-Seetal1.jpg
Biohof-Chrutig-Demeter-Gemuese-Luzern-Eventraum-Seetal191-20231103.jpg

Regionales, saisonales Demeter Gemüse

HANDARBEIT

Wir produzieren mit viel Liebe und  Freude frisches Demeter Gemüse für dich. Und das vorwiegend mit unseren Händen. Einige Maschinen haben wir auch, doch das meiste ist Handarbeit. Jäten, Pflanzen, Giessen, Anziehen, Ernten, Pflegen, Schneiden, Ordnen,.. So schauen wir auch gut zu unserem Boden. So schön, dass du bewusst bist und Gemüse wählst, das gut für dich aber auch für Mutter Erde ist.
 

VIELFALT

In unserem Gemüsegarten wächst das Gemüse in Tunnels und auf dem Freiland. Vom Kohlräbli, über die Tomaten, bis hin zu Aubergingen und Stangenbohnen, gedeiht eine kunterbunte Vielfalt. Bei uns wächst fast alles. Doch von allem nur eine kleine Menge. So dominiert bei uns die Vielfalt und die Biodiversität. Auch den Blumen und Kräutern geben wir viel Platz und erfreuen so die Insektenwelt.. Und ganz viele wunderschöne Hochstämmer haben auch ihren Platz auf dem Biohof Chrutig.

LERNEN

Wir sind in unseren Lehrjahren. Bei der Arbeit in den Gemüsekulturen lernen wir jeden Tag etwas dazu, verstehen besser, ziehen Zusammenhänge, kommen zu neuen Erkenntnissen. Mit Unterstüztung von erfahrenen Gemüsebauern und einer grossen Portion Mut und Anpacken gedeihen die Pflanzen.

DEMETER

Biologisch-Dynamisch. Für uns ist es wichtig, dass wir in einem ständig dynamischen Austausch sowohl mit den „wilden“ natürlichen Kreisläufen, als auch mit den pflanzlichen und tierischen Kulturen interagieren. Als Menschen im Kreislauf wollen wir die Verantwortung übernehmen, für das was auf dem uns zur Verfügung gestellten Land passiert. 

Demeter Landbau bedeutet für uns, mit allen Lebewesen in Kooperation zu gehen. Versuchen zu verstehen, was Wesensgerechte Tier- und Pflanzenhaltung bedeutet und diese so gut wie möglich in die Tat umzusetzten.

Konkret und praktisch bedeutet dies, Sorge tragen zur Basis. Dem Boden. Einsatz von Kompost aus tierischem Mist und Pflanzlichen Abfällen, Vielfältige Fruchtfolgen, Arbeit mit den biodynamischen Präparaten. Wir streben starke Pflanzen an und verzichten auf Hybrid-Saatgut. Unsere Tiere sollen Wesensgerecht gehalten werden, mit einer Dankbaren Haltung, gegenüber Ihrem Vertrauen in uns Menschen. 

Wenn du noch mehr über den Demeter Landbau wissen möchtest, können wir dir die Seite von Demeter Schweiz wärmstens empfehlen:
demeter.ch

bottom of page